Kindesschutz – Bericht des Bundesrates

Kindesschutz - Bericht des Bundesrates

Der Bundesrat hat am 17. Januar 2018 einen Bericht vorgestellt zur Früherkennung innerfamiliärer Gewalt und zur Frage, wie Kindesgefährdungen im Rahmen häuslicher Gewalt erkannt werden können und welche Rolle der Bund dabei spielen soll.

Im Bericht wird zwar festgestellt, dass man vieles nicht weiss zum Thema, man den Eindruck hat, mehr und bessere Prävention betreiben zum müssen, dies aber Aufgabe der Kantone und Gemeinden sei und nicht die des Bundes. Weiter wird zwar erkannt, dass das Erkennen von Gewalt gegen Kinder im Gesundheitswesen in Ausbildung und Praxis einen wichtigen Platz haben soll, die Pflege ist dabei tendenziell aber wieder eher “mitgemeint”. Die Forensic Nurses in der Schweiz haben noch viel Arbeit vor sich…