Weiterbildung

Das Istanbul-Protokoll - Folter erkennen und dokumentieren

Das Erkennen und Dokumentieren von Folter und die systematische Befragung von Folteropfern ist rechtsmedizinisch und psychologisch anspruchsvoll. Das Istanbul Protokoll gilt dabei weltweiter Standard und wurde von der UNO-Vollversammlung ihren Mitgliedsländern empfohlen. Das SRK St. Gallen bietet dazu Ende Oktober 2018 einen dreitägigen Basiskurs an. Zielgruppe sind Professionals aus Medizin, Psychologie und Recht. Eine wichtige Weiterbildung für Forensic Nurses in der Schweiz.  

Erklärvideo Spurensicherung nach Sexualdelikt

Das IRM UZH zeigt auf seiner Website ganz neu eine Erklärvideo zum Thema körperliche Untersuchung und Spurensicherung nach Sexualdelikt Das Video zeigt in einfachen Schritten, wie eine rechtsverbindliche Untersuchung gemacht und Asservate gesichert werden können.