TV-Radio-Presse

"zu krass" - Kampage der Zürcher Opferhilfestellen

25 Jahre nach Inkrafttreten des entsprechenden Bundesgesetzes ist die Opferhilfe im Kanton Zürich gut verankert. Dank Beratung und Unterstützung gelingt es den acht Zürcher Opferberatungsstellen unter anderem, die psychische Belastung von Opfern von Gewalttaten zu verringern. Weil die Hilfsangebote aber vor allem bei jungen Erwachsenen kaum bekannt sind, startet der Kanton eine Informationskampagne Ein wesentlicher Teil der Kampagne  sind teilweise recht “krassen” Kurzfilme.

Wenn der Freund zum Feind wird / Quand l’ami devient l’ennemi / Quando l’amico diventa nemico

Ein Artikel aus der Zeitschrift KRANKENPFLEGE 01/2018 von Claudia Zbinden und Madeleine Bernet wenn der Freund… Un articolo nel giornale Cure infermieristiche 01 2018 di Claudia Zbinden e Madleine Bernet Quando l’amico.. Un article du journal Soins infirmiers 01 2018 de Claudia Zbinden et Madleine Bernet Quand l’ami.. Mit freundlicher Genehmigung durch die Herausgebenden        

Pflegeinitiative bei der Bundeskanzlei eingereicht!

Am 7. November haben Pflegende “ihre” Initiative beim Bundeshaus eingereicht. Ein grosser Schritt auf dem Weg zur wirklichen Anerkennung der Leistung und des Könnens von Berufsfrauen und -männern, ohne die es keine Gesundheitsversorgung geben würde! Die SBK-Medienmitteilung dazu!  

Liebe und Gewalt

Liebe und Gewalt gehen nicht zusammen. So wie Macht und Ohnmacht nicht zusammengehen. Und doch Alltag ist für Paare in Beziehungen, in denen häusliche Gewalt geschieht.  Evelyne Oberholzer schildert ihre Geschichte in einem online-Artikel von herausragender Offenheit aber auch Qualität. Der lange Weg vom Kennenlernen, der Verliebtheit, den ersten Zweifeln, dem Schock, der Reue des Täters, des Verzeihens und der Scham des Opfers bis zum Ausweg aus der Gewaltspirale.