Kurse

Fachtagung Bedrohungsmanagement - Gewalt gegen Frauen -

Das Europa Institut an der Universität Zürich organisiert für Dienstag 5. November 2019 eine Fachtagung zum Thema “Bedrohungsmanagement – Gewalt gegen Frauen”. Dabei wird das Thema aus dem Blickwinkel der Istanbuler Konvention betrachtet. Der SAFN ist an der Fachtagung prominent vertreten mit Vorstandsmitglied Stefan Schärli. Durchführungsort ist die Samsung-Hall in Dübendorf. Das Programm verspricht ein Highlight zu werden für alle Forensic Nurses!    

Forensische Workshops der Swiss Association Forensic Nursing

Der Verein SAFN bietet neu für Vereinsmitglieder und Gäste Workshops zu forensischen Themen an. Am Nachmittag des 4. Juni 2019 konnten sich Forensic Nurses Grundkenntnisse in forensischer Fotografie aneignen. Der Ingenieur PhD Till Sieberth und Valeria Hofer, Vorstandsmitglied SAFN mit CAS Forensic Nursing UZH, leiteten der ersten SAFN-Workshop im Zürcher Kulturhaus DYNAMO.   Der nächste Workshop wird in Bern durchgeführt und widmet sich dem Thema AGT. Der Nachmittagskurs wird Pflegefachpersonen vermitteln,

Forensik-Kongress der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychologie

Der 2. Forensik-Kongress der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychologie ist dem Thema  Hochstrittige Eltern! Psychisch kranke Kinder? gewidmet. Fachpersonen beleuchten dabei die Folgen von hochkonflikthaften (Paar)-Eltern-Beziehungen für die Kinder –Möglichkeiten und Grenzen von Intervention, Umgangs- und Besuchsrecht. Der Kongress wird am Mittwoch, 20. November 2019 in der Lokremise gleich am Bahnhof St. Gallen durchgeführt. Infos

Grundkurs Kinderschutz in der Medizin

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie des Universitätsklinikums Ulm hat im Rahmen eines vom Deutschen Bundesministerium für Gesundheit (BMG) geförderten Projektes den Auftrag erhalten, im Zeitraum 2015-2020 einen Online-Kurs “Kinderschutz in der Medizin – ein Grundkurs für alle Gesundheitsberufe” zu entwickeln und zu evaluieren. Der Online-Kurs ist gratis und wird wissenschaftliche evaluiert. Der Wermutstropfen dabei: Die im Kurs aufgeführten rechtlichen Grundlagen gelten natürlich in der Schweiz nicht. grundkurs.elearning-kinderschutz.de

Gewalt gegen Kinder

 «Ein Kind unter sechs Monaten sollte keine Blutergüsse aufweisen», sagt Georg Staubli, Chefarzt Notfall im Kinderspital Zürich und Leiter der dortigen Kinderschutzgruppe in einem Online-Beitrag auf srf.ch. Georg Staubli ist auch Dozent beim Weiterbildungsgang “CAS Forensic Nursing” der UniZH.