Allgemein

Infoabend an der Universität Zürich - ABSAGE wegen Pandemieschutz

Der für den  5. November 2020 geplante jährliche Infoabend der Universität Zürich, an dem Weiterbildungsangebote für erfahrene Berufsleute vorgestellt worden wären, wird aufgrund des Schutzes vor Covid-19-Infektionen abgesagt. Infos zum CAS Forensic Nursing, der vom Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich angeboten wird.

Verein SAFN - GV 2020 am Sa. 31. Oktober in Wolhusen

Die für den 21. März 2020 im Luzerner Kantonsspital Wolhusen geplante Jahresversammlung ist auf Grund der Coronavirus-Pandemie verschoben worden. Der Vorstand hat nun beschlossen, die GV 2020 definitiv am Samstag 31. Oktober 2020, ab 11h im Luzerner Kantonsspital Wolhusen ab abzuhalten. Anreise: Mit Zug bis Wolhusen. Dort Bus 64 um 10:46h bis “Wolhusen Spital”.  

IRM Zürich

Die Erklärvideos des Instituts für Rechtsmedizin UZH eignen sich sehr gut zur Repetition und zur Wissenvertiefung: Asservierung von Blut- und Urinproben Asservierung von Haarproben Körperliche Untersuchung und Spurensicherung nach Sexualdelikt mehr Info auf www.irm.uzh.ch

Gratismitgliedschaft IAFN

Die International Association of Forensic Nurses bietet im Moment interessierten Kolleginnen und Kollegen eine 3-Jahres-Gratismitgliedschaft an. Janelle Buckley von der Academy of Forensic Nursing schrieb uns: As a respected member of the international community of nursing scientists, we are offering you a three-year free membership to the Academy. The membership application is located on the AFN website. Please find the attached letter, and the process document for signing up.  You must

Kinderschutz: Kinder zwischen den Fronten

Diese Veranstaltung wird am 18. Juni 2020 in Zürich durchgeführt und befasst sich mit der Situation von Kindern, die aufgrund hochkonflikthafter Elternbeziehungen in ihrer Entwicklung gefährdet sind. Verschiedene praxisnahe Inputreferate und ein intensiver Austausch im Podium und Plenum beleuchten die Herausforderungen, denen Fachpersonen in diesen Situationen begegnen. Die Veranstaltung stellt sich den Fragen, ob es Möglichkeiten der Intervention und Unterstützung zum Wohl des Kindes gibt und wie sich die Profis

SPEK - Kindeswohlgefährdung auf dem Erwachsenennotfall erkennen

Das Akronym SPEK steht für Screening von Patienten auf Erwachsenennotfallstationen bezüglich Kindswohlgefährdung. Die Kinderschutzgruppe des Kinderspital Zürich, einige Zürcherische Kindesschutzbehörden und Notfallstationen haben bei diesem für die Schweiz neuen Projekt eine in den Niederlanden bewährte Praxis übernommen. Genau so erfreulich die Tatsache, dass Forensic Nurses auf dem Notfall diese Aufgaben bereits vorantreiben. mehr Infos: Lehrvideo aus den Niederlanden Artikel in der Aerztezeitung – Projektidee Pilotversuch

Profil Forensic Nurses

Der Vorstand des Vereins SAFN hat in den letzten Monaten intensiv an einem Grundlagenpapier ” Profil Forensic Nurses” gearbeitet. Der Entwurf wird der Generalversammlung des Vereins am 31. Oktober 2020 zur Diskussion vorgelegt. Kompetenzkatalog